Blog » Allgemein » Die Grundannahmen des NLP

Die Grundannahmen des NLP

NLP  (Neuro Linguistische Programmierung) ist eine Sammlung erfolgreicher Therapie-Methoden, die der Linguistik John Grinder und der Psychologe Richard gesammelt und zusammengefasst haben.

Zu den NLP-Methoden gehören unter anderem: die Gestalttherapie nach Fritz Perls, die Familientherapie nach Virginia Satir und die Hypnotherapie nach Milton H. Erickson. Ich selbst habe NLP von der Pike bei mehreren renommierten Trainern gelernt (u.a. Thies Stahl und Klaus Grochowiak); aus Überzeugung wende ich die Techniken des NLP an und bilde auch seit Jahren in NLP aus.

Das Fundament der NLP stellen die Vorannahmen dar, auf der nach Meinung der führenden NLPler die Verhaltensmuster der meisten Menschen beruhen. Hier ein Überblick über die zwölf wichtigsten Vorannahmen des NLP:

  1. „Die Landkarte ist nicht das Gebiet.“
  2. Menschen treffen innerhalb ihres Modells von der Welt grundsätzlich die beste ihnen mögliche Wahl.
  3. Jedes Verhalten ist durch eine positive Absicht motiviert.
  4. Menschen haben alle Ressourcen in sich, die sie brauchen (um ihre Probleme zu lösen).
  5. Der positive Wert eines Individuums bleibt konstant, aber die Angemessenheit des Verhaltens kann bezweifelt werden.
  6. Es gibt in der Kommunikation keine Fehler oder Defizite. Alles ist Feedback.
  7. Die Bedeutung der Kommunikation liegt in der Reaktion, die man erhält.
  8. Wenn etwas nicht funktioniert, tue etwas anderes.
  9. In einem ansonsten gleich bleibenden System kontrolliert das Element mit den größtmöglichen Verhaltensmöglichkeiten das System.
  10. Widerstand beim Klienten bedeutet mangelnde Flexibilität auf Seiten des Beraters.
  11. Der Sinn jeder Kommunikation ist nicht die Absicht, sondern die Reaktion, die sie beim Gegenüber auslöst.
  12. Wenn jemand etwas Bestimmtes tun kann, so ist es möglich, dieses Verhalten zu modellieren (nachzumachen) und es weiterzugeben.

Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Erläuterungen benötigen, stehe ich Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

Tags: , ,